CarRLIF - Das Flagschiff der TitanMesh-Familie.

 

Der Pionier: Klinische Erfahrung seit 2011

 

Der CarRLIF verbindet die hervorragenden Fusionseigenschaften des TitanMesh mit einem innovativen Rahmen, der ein sicheres und präzises Einsetzen in den Bandscheibenraum erlaubt.

 

Eines der hervorstechenden Merkmale des Cagedesigns sind die sogenannten Carving-Guides, Führungsschienen, die die exakte Positionierung des Cages mit Hilfe des winkel-variablen Einsetzers ermöglichen.

 

Der Einsetzer erlaubt Ihnen des Weiteren die Kontrolle über den planaren Neigungswinkel des Cages während der Implantation.

Fusion | Positionierung | Stabilität | Sicherheit

Fusion

Zur den Fusionseigenschaften des EBT TitanMesh gehts --> hier!

Stabilität

Die Carving Guides verankern sich in den Endplatten der Wirbelkörper, was zum einen eine hohe Primärstabilität des Cages bedingt, zum Anderen ist durch das 3-dimensionale Design der Führungs-schienen die Auflagefläche des Cages erhöht, was wiederum das Risiko eines Einsinterns in die Endplatten reduziert.

 

Positionierung

& Sicherheit

Der winkelvariable Einsetzer ermöglicht zusammen mit den Carvingguides ein Sicheres und Präzises Eincarven des Cages.

Bildgebung

Durch die EBT Struktur, mit 65% Hohlraum im Cage-Inneren, lässt sich sowohl die Kontur des Cages als auch die Fusionszone im konventionellen Röntgenbild und in der Fluoroskopie exzellent darstellen.