Patienteninformationen: Produkte / Implantatsysteme

Superion® perkutan, minimal-invasives interspinöses Spreizimplantat

Das interspinöse Spreizimplantat VertiFlex – Superion® ist ein Meilenstein in der Behandlung der Spinalkanalstenose durch den „Stand-Alone“ interspinösen Spreizer.

 

Zum einen mittels der echt minimal-invasiven Implantation durch den einzigartigen dorsalen Mittelinienzugang ohne Traumatisierung der Muskulatur, zum anderen durch das anatomische elegante Design wird eine ambulante Behandlung in Lokalanästhesie möglich.

 

 

  • Entlastung von Nukleus sowie anteriorem und posteriorem Anulus der Bandscheibe
  • Entlastung der Facettengelenke in Extension bis zu 77%
  • Vergrößerung der Fläche des Spinalkanals und des Neuroforamen
  • Spannung und Verschmälerung des Lig. Flavum

 

 

Das wirklich schnelle und schonende Verfahren für die Behandlung von lumbalen Spinalkanalstenosen, nicht nur bei älteren Patienten.

 

  • Ambulante Implantation in Lokalanästhesie möglich
  • Höchste Gewebsschonung
  • Kein Muskeltrauma
  • Nahezu kein Blutverlust
  • Voll reversible Implantation ohne Zerstörung stabilisierender Strukturen
  • Implantation in mehreren Segmenten möglich
  • Sofortige Belastung

 

 

Druckbare Version